Samstag, 28. April 2018

Kneipp Duftwelten Raumstäbchen


Ich bin neues Mitglied der Vipautoren von Kneipp und durfte direkt den neuen Raumduft bzw. die neuen Duftstäbchen testen. Ich habe mich dabei für die Version "Sandelholz & Patchouli" entschieden, weil ich schwere Düfte sehr gerne mag.

Die Duftstäbchen stehen seit etwas über einer Woche in meinem Flur, daher habe ich euch nun mein Fazit zu dem Raumduft zusammengefasst. :)


Kneipp Duftwelten Duftstäbchen "Sandelholz & Patchouli"

Ich bin wirklich ein aboluter Fan von Raumdüften und habe neben Duftkerzen, auch sehr häufig Duftstäbchen in Gebrauch. Das es nun auch von Kneipp Duftstäbchen zu kaufen gibt, hat mich sehr gefreut, da ich die Badezusätze immer sehr gerne benutze und daher natürlich auch die Hoffnung hatte, dass mich hierbei auch so ein toller und intensiver Duft erwartet. 

Optisch finde ich die Duftstäbchen sehr gelungen. Sie sind sehr schlicht gehalten und passen damit zu jeder Einrichtung. Es hat bei mir zwei Tage gedauert, ehe ich einen Duft wahrgenommen habe. Der Duft nach Sandelholz und Patchouli ist, nachdem die Flüssigkeit vollständig in die Stäbchen eingezogen ist, aber sehr intensiv. Zum Glück verursacht er bei mir keine Kopfschmerzen, da er nicht zu künstlich ist. Für mich passt Sandelholz und Patchouli allerdings eher in den Herbst/Winter, da es doch ein vergleichsweise schwerer Duft ist. Im Vergleich zu anderen Duftstäbchen, die es in den Drogeriemärkten zu kaufen gibt muss ich aber ganz klar sagen, dass das Produkt von Kneipp mich mehr überzeugt hat. Der Duft ist einfach sehr intenstiv und damit auch wirklich deutlich wahrnehmbar. Das vermisse ich bei vielen anderen Herstellern. Der Preis der Duftstäbchen von Kneipp liegt bei knapp 8€ und damit im mittleren Bereich. Für Fans von Rumdüften also genau das Richtige und wer Sandelholz und Patchouli nicht mag, es gibt sie auch noch in der Variante Lavendel und Limone zu kaufen.


Siehe auch:


Dienstag, 17. April 2018

EVERDRY Antitranspirant Body [Review]


Ich habe mich riesig gefreut, dass ich das "Antitranspirant Body" von EVERDRY testen durfte! Gerade jetzt, wo der Sommer näher rückt, kann ich auf ein gutes Antitranspirant nicht mehr verzichten. Ich schwitze zwar nicht übermäßig viel, aber in meinem Beruf, wenn z.B. eine Kundenpräsentation ansteht, gerate ich auch häufig ins Schwitzen.
Ich habe mich daher umso mehr gefreut, das Antitranspirant von EVERDRY zu testen und habe euch nun meine Erfahrungen mit dem Produkt in einer Review zusammengetragen.


Das Antitranspirant von EVERDRY kommt in einem 50ml Spender daher, welcher optisch schlicht gehalten und nicht überladen ist. Die Größe finde ich dabei optimal, da sie auch perfekt in jede Handtasche passt. Die Anwendung des Antitranspirants geht sehr schnell und einfach. Der Spenderkopf muss leicht gedrückt werden und schon kommen ein paar Tropfen des duftneutralen Antitranspirants heraus. Diese werden dann an der gewünschten Hautstelle (sollte sauber und trocken sein) durch leichtes einmassieren aufgetragen. Während, als auch nach dem Auftrag, hat sich meine Haut weder gerötet noch hat sie anderweitig gejuckt oder gebrannt. Das einzige was ich feststellen konnte ist, dass die Achseln bzw. die Haut im laufe der Stunden ein wenig trocken wird.


Das besondere dabei ist für mich, dass das Antitranspirant abends aufgetragen wird und man einen direkten Kontakt mit der Flüssigkeit hat. Ich kenne sonst nur Roll-ons oder Spühfunktionen. Positiv finde ich dabei auch, dass das Antitranspirant so an allen möglichen Stellen anwendbar ist, an denen man vermehrt zur Schweißbildung neigt. Ich habe das Antitranspirant an drei aufeinanderfolgenden Tagen vor dem schlafen gehen unter den Achseln aufgetragen und habe tatsächlich bereits nach diesen drei Tagen deutlich weniger Schweißbildung feststellen können. Ist dies der Fall, kann man mit der Anwendung pausieren bzw. wendet es nur noch nach Bedarf an. Das Antitranspirant ist damit sehr ergiebig, auch wenn einem die 50ml auf den ersten Blick recht überschaubar erscheinen.

Zusammengefasst finde ich das Antitranspirant von EVERDRY echt super! Man trägt es einige Abende lang auf die entsprechenden Hautstellen auf und muss sich Tagsüber keine Sorgen mehr über Schweißbildung- und Geruch machen. Was gibt es denn besseres im Sommer? :D

Das Antiranspirant von EVERDRY gibt es übrigens direkt bei EVERDRY (klick) oder in der Apotheke zu kaufen!


Zu guter Letzt darf ich auch noch ein EVERDRY Antitranspirant Body im 50ml Spender inklusive einer EVERDRY Kosmetiktasche an einen von meinen lieben Followern verlosen!

Alles was ihr dafür tun müsst, ist meinem Blog zu folgen und in dem Kommentarfeld eure E-Mail Adresse zu hinterlassen! Ich werde den Gewinner dann am 24.04. per E-Mail benachrichtigen. 

Viel Glück! :)


Siehe auch:

Samstag, 7. April 2018

Balea Aqua Feuchtigkeits Gelée [Review]


Balea Tagespflege Aqua Feuchtigkeits Gelée aus dm für 2,75€

Ich habe mir vor zwei Wochen das neue "Aqua Feuchtigkeits Gelée" von Balea gekauft, da ich auf der Suche nach einer Gesichtscreme war, die meiner trockenen Haut viel Feuchtigkeit spendet. Die Konsistenz des Gelées ist wirklich mal etwas anderes und recht gewöhnungsbedürftig. Auch kann ich die richtige Menge nur schwer einschätzen, da das Gelée durchsichtig und sehr "wabbelig" ist. Positiv ist aber, dass das Gelée eine wunderbar kühlende Eigenschaft hat, was richtig angenehm ist. Auch wird die Haut nach der Anwendung schön weich und geschmeidig und fühlt sich sehr ebenmäßig an. Als Make-up Grundlage ist das Gelée damit absolut gut geeignet! Ob es aber auch mehr Feuchtigkeit spendet als eine Creme, kann ich bis heute nicht wirklich sagen. Ich behaupte aber, dass es das nicht tut, da ich in dieser Hinsicht keine wirkliche Verbesserung, aber auch keine Verschlechterung, feststellen konnte. Nichts testo trotz hat mich das Aqua Feuchtigkeits Gelée überzeugt und ich werde es mir, bevorzugt für den Sommer, wieder kaufen. 


Siehe auch:
Balea Aqua Feuchtigkeits Gelée