Sonntag, 25. Oktober 2015

Bärbel Drexel - Astaxanthin Energy-Drink Konzentrat

Vor ca. drei Wochen erreichte mich ein kleines Paket von Bärbel Drexel. Ich bedanke mich auch auf diesem Weg recht herzlich bei dem sehr freundlichen Kundenservice und dafür, dass ich das Produkt testen durfte. Für mehr Informationen über die Naturkosmetik von Bärbel Drexel, schaut auf jeden Fall auch auf der Bärbel Drexel - Homepage und in dem Bärbel Drexel - Shop vorbei.


In dem Paket befand sich das "Astaxanthin Energy-Drink Konzentrat" mit Granatapfel und Johannisbeere. Es soll zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung beitragen. Ich nehme den Energy-Drink seit über 2 Wochen ein und habe euch meine Meinung zu dem Produkt in einem Fazit zusammen gefasst.


Bärbel Drexel "Astaxanthin Energy-Drink Konzentrat". 250ml für jetzt 14,90€ statt 19,90€

Der Hersteller sagt: "Das Astaxanthin Energy-Drink Konzentrat (Nahrungsergänzungsmittel mit natürlichem astaxanthinreichen Algenextrakt, Magnesium, natürlichem Koffein und Vitamin C) - der Energiespender zwischendurch - mit der Mikroalge Haematococcus pluvialis, Magnesium, Vitamin C und natürlichem Koffein kann

  • Müdigkeit und Ermüdung verringern
  • den Energiestoffwechsel fördern
  • die Bereitschaft zur Aufmerksamkeit und die Ausdauer verbessern
  • Vitamin C trägt dazu bei, die normale Immunfunktion zu unterstützen und die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen
  • Magnesium unterstützt die normale Muskelfunktion" 

Fazit: Das "Astaxanthin Energy-Drink Konzentrat" kam für mich gerade recht, da ich aufgrund meiner Arbeit und vielen Dienstreisen, meistens um die Mittagszeit herum immer sehr müde wurde. Ich habe mich daher wirklich gefreut, das Konzentrat testen zu dürfen. 
Ich habe mich dabei für die Version mit Granatapfel und Johannisbeere entschieden (erhältlich auch noch in Orange und Grapefruit), da ich Granatapfel über alles liebe. Die Flasche selbst ist mit ihrem goldenen Schriftzug sehr edel gestaltet und sticht damit gut ins Auge. Bereits beim Öffnen kommt einem eine richtige Fruchtbombe entgegen..., absolut klasse! Die Konsistenz ist dickflüssig und lässt sich perfekt auf die angegebene Größe eines Esslöffels dosieren. Im folgenden Bild seht ihr den Energy-Drink.


Die Anwendung ist denkbar einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, da man lediglich einen Esslöffel (10ml) mit 150ml Wasser anrühren muss. Ich nehme den Energy-Drink jeden Morgen vor der Arbeit zu mir, damit ich frisch und mit voller Energie in den Tag starte. Ich verwende dabei allerdings nur ca. 100ml Wasser, da mir sonst der leckere und fruchtige Geschmack zu sehr verloren geht.
Ich habe nach ca. einer Woche eine leichte Veränderung gemerkt, da ich mich tatsächlich um die Mittagszeit herum nicht mehr ganz so müde und erschöpft fühle. Daher kann ich die Wirkung durchaus bestätigen. Ich hoffe allerdings, dass diese "Anti-Müdigkeit" auch noch länger anhält und nicht sofort wieder abbricht, wenn der Drink aufgebraucht ist oder ich ihn mal vergessen sollte. Ansonsten muss ich sagen, bin ich mir nicht ganz so sicher, ob ich dafür wirklich knapp 15€ bzw. 20€ ausgeben würde.





Siehe auch:
Bärbel Drexel - Astaxanthin Energy-Drink Konzentrat


Kommentare:

  1. Danke für deinen interessanten Beitrag! Ich kenne das, ich bin auch öfters müde mittags und nichts hilft. Ich werde mir die Drinks mal genauer ansehen, vielleicht helfen sie mir ja auch!

    Schönen Sonntag noch xoxo
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir war das schon richtig schlimm. Immer nach dem Mittagessen auf der Arbeit wurde ich sehr müde, obwohl ich dort nie etwas "schweres" esse.
      Das Konzentrat hilft auf jeden Fall, sich nicht mehr so müde und erschöpft zu fühlen. :)

      Löschen
  2. Hallo Cherryprincess,

    ich kenne leider auch dieses Nachmittagstief in dem ich am liebsten einfach mal nur eine halbe Stunde pennen möchte [was ja aber leider nicht geht].

    Ich finde es richtig gut, dass das Getränk bei dir einen Effekt gezeigt hat, ich bin nämlich oft skeptisch ob solche Getränke etwas bewirken.


    Ich werde mich dir Fruchtbombe im Shop gleich mal genauer ansehen!

    Viele liebe Grüße

    Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin bei solchen "energie-drinks" auch immer sehr skeptisch..., von redbull z.B lasse ich grundsätzlich die Finger.
      Bei dem Konzentrat von Bärbel Drexel schmeckt man wirklich die Frucht raus und hat damit auch nicht das Gefühl, etwas künstliches zu sich zu nehmen.

      Löschen
  3. Hallo, das mit dem Mittagstief kenne ich nur allzu gut. Am liebsten würde ich mich dann eine halbe Stunde aufs Ohr legen. Dass der Drink dann wirklich einen Effekt hat, finde ich toll. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja..., ich würde mich dann immer am liebsten unter dem Schreibtisch verkriechen und erst mal ne Runde schlafen! :D

      Nach ca. einer Woche habe ich auf jeden Fall einen Unterschied gemerkt, einfach weil ich nicht mehr so müde und erschöpft war, wie ich es bi dahin gewöhnt war. Das finde ich schon echt klasse und man kann auch viel effektiver (weiter-) arbeiten. :)

      Löschen
  4. Ich denke, das ist auf jeden Fall gesunder als der ganze Engery-Drink Mist!

    Ich finde deinen Blog übrigens wirklich schön! Würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust!
    Liebe Grüße!
    jennytico.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das definitiv!
      Man schmeckt da nichts künstliches oder ungesundes raus, der Drink von Bärbel Drexel schmeckt wie ein ungesüßter Früchtetee. Sehr lecker und angenehm.

      Viiieeeelen lieben Dank für deine netten Worte!
      Ich schaue mir natürlich auch sofort deinen Blog an! :)

      Löschen
  5. was für ein cooler post ich liebe es wenn ich neue Produkte und Shops kennen lerne
    und mal was anderes sehe als mode-Posts
    sehr schön :)
    ich werde mich im shop auf jeden fall mal umsehen! :)

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, ich finde andere Posts, welche sich mal nicht um Mode und Beauty handeln auch immer sehr interessant.
      Ist wirklich mal eine tolle Abwechslung. :)

      Löschen
  6. Oh, das klingt aber interessant!

    Herzlichen Dank!

    Toller Bericht!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Konzentrat ist wirklich super..., fühle mich nicht mehr so schlapp, müde und ausgelaugt. :)

      Löschen
  7. Das ist ja mal ein interessanter Energy-Drink, auf den bin ich nun richtig neugierig!

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe vorher noch nie einen anderen Energy-Drink getestet, da mich die Inhaltsstoffe immer mehr als abgeschreckt haben. Bei dem von Bärbel Drexel schmeckt man nur Frucht, bzw. hat den Geschmack von einem kalten Früchte-Tee, was wirklich toll ist. Man pumpt sich da also nicht mit irgendwelchen künstlichen Inhaltsstoffen zu.

      Löschen
  8. Schöne Review, hört sich wirklich interessant an =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    PS: Bei mir kann man gerade einen Topshop-Gutschein im Wert von 100 Euro gewinnen ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :)

      Oh super, da schaue ich doch direkt mal vorbei! :)

      Löschen
  9. Ich bräuchte auch etwas gegen Müdigkeit :/ ich will morgens gar nicht aus dem warmen kuscheligen Bett :D. Danke für deine Review, zwar finde ich den Preis auch etwas hoch, doch dafür funktioniert der Energy Drink.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch! :)