Freitag, 3. April 2015

Bärbel Drexel Gesichtsöl Argan [Naturkosmetik]

Vor ca. zwei Wochen erreichte mich ein kleines Paket von Bärbel Drexel. Ich bedanke mich auch auf diesem Weg recht herzlich bei dem sehr freundlichen Kundenservice und dass ich das Produkt testen durfte. Für mehr Informationen über die Naturkosmetik von Bärbel Drexel, schaut auf jeden Fall auch auf der Bärbel Drexel - Homepage vorbei. 


In dem Paket befand sich das Gesichtsöl "Argan". Ich war zuerst ein wenig skeptisch, da ich vorher noch nie ein Gesichtsöl benutzt habe und wirklich neugierig war, wie es sich auf der Gesichtshaut anfühlt und was es bewirkt.


Bärbel Drexel Gesichtsöl "Argan" für anspruchsvolle Haut

Der Hersteller sagt:
  • "vitalisiert anspruchsvolle Haut, regeneriert, nährt und pflegt intensiv
  • die Haut wird gestärkt und erhält mehr Festigkeit und Geschmeidigkeit. Falten und Fältchen werden vermindert.
  • für ein ebenmäßiges, strahlendes Aussehen"
Inhaltsstoffe: Argan Öl, Mandel Öl, Sonnenblumen Öl, Kamellien Öl, Parfum**, Squalan, farblose Carotinoide aus der Meeresalge Dunaliella Salina, Vitamin E, Limonene**, Linalool**
** aus naturreinen ätherischen Ölen

Fazit: Ich habe das Gesichtsöl direkt am ersten Abend nach Erhalt ausprobiert und bereits da hatte ich nur ein Wort dafür, nämlich "Wahnsinn". 
Aber von Anfang an: Die Anwendung des Öls ist sehr einfach und nimmt nicht sehr viel Zeit in Anspruch, da man sein Gesicht und Hals lediglich zuerst reinigen und dann sofort eine kleine Menge (ca. 2 bis 4 Tropfen) auf das Gesicht auftragen und anschließend sanft einmassieren muss. Ich tropfe mir mit der Pipette 4 Tropfen auf meine Handfläche und verteile es dann anschließend auf meinem Gesicht. Unten in dem Bild seht ihr das Öl und auch die Pipette. Zuerst erscheint das Gesicht leicht ölig, wird aber bereits im Verlauf von wenigen Sekunden sehr weich und geschmeidig und man fühlt förmlich, wie die Haut an Elastizität gewinnt. Das Öl duftet auch tatsächlich sehr nach Öl, vielleicht sogar leicht herb nussig. In wenigen Sekunden ist dann neben der öligen Haut auch der Geruch verschwunden. Anschließend folge ich danach noch dem "Expertentipp" und creme mein Gesicht mit meiner normalen Hautcreme ein, damit sich das Öl optimal entfalten kann. Diese Kombination ist auch wirklich nicht zu viel des Guten. Es macht die Gesichtshaut einfach unglaublich elastisch, weich und geschmeidig und mein Gesicht bekommt so alles, was es braucht. Das tolle Hautgefühl ist auch noch am nächsten Tag vorhanden und kleinste Hautrötungen etc. sind komplett verschwunden. Ich würde sogar behaupten, dass ich noch nie eine so schöne Haut hatte! Ich würde es eigentlich auch gerne morgens anwenden, da es sich bei Bärbel Drexel aber ausschließlich um ein Produkt aus der Naturkosmetik handelt, ist es natürlich nicht das günstigste (30ml für 29,90€). Daher habe ich mich entschieden es nur abends anzuwenden, damit sich meine Gesichtshaut so über Nacht "generieren" kann. Durch die Pipette lässt sich das Öl sehr gut dosieren und es geht nicht ein einziger Tropfen daneben, weshalb das Öl auf jeden Fall sehr ergiebig ist. Ich bin also wirklich hin und weg von diesem Öl und werde es mir auf jeden Fall wieder bestellen, wenn es sich dem Ende zuneigt.



Siehe auch:
Bärbel Drexel - Gesichtsöle 


Kommentare:

  1. Argan ist sooo toll! Aber ich hätte Angst, das es für das Gesicht zu reichhaltig ist...bekomme gerne und schnell Pickelchen!

    Ps. Mach doch mit und gewinn bei mir eine Daniel Wellington deiner Wahl!!!
    Liebst, Colli von www.tobeyoutiful.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, es ist wirklich genau richtig fürs Gesicht. Ich benutze ja nach der Anwendung mit dem Öl noch meine klassische Gesichtscreme und die Kombination von beiden pflegt die Haut optimal und macht sie sehr weich und geschmeidig. Kleinste Pickelchen, Hautrötungen und Unebenheiten sind dadurch bei mir auch komplett verschwunden.
      Es gibt allerdings von Bärbel Drexel auch noch andere Öle zur Auswahl, davon entspricht sicher auch eines genau deinem Hauttypen! :)

      Löschen
  2. Tolle Review!
    Ich habe noch keine Erfahrungen mit einem Gesichtsöl gemacht, dieses hört sich aber sehr interessant an, jedoch finde ich das Produkt etwas teuer. :o

    Liebe Grüße ♥
    www.beautylicioushihi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist leider wirklich nicht gerade günstig, aber ich bin so zufrieden damit, dass ich es mir auf jeden Fall wieder kaufen werde.

      Löschen
  3. Das klingt ja so was von genial!

    Ich habe einmal ein Gesichtsöl von Clarins getestet und war begeistert!

    Toller Post, vielen Dank fürs testen!

    Wünsche Dir ein schönes Osterwochenende!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe vorher noch nie von einem Gesichtsöl gehört, geschweige denn es überhaupt getestet.
      Ich benutze allerdings schon Öle für Körper und Haar und war da auch schon immer von der Anwendung und dem Ergebnis begeistert. Das es sowas auch speziell fürs Gesicht gibt, ist natürlich besonders toll. :)

      Löschen
  4. Hört sich ja richtig toll an :)

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch richtig super...., pflegt die Haut wirklich optimal! :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch! :)