Dienstag, 1. April 2014

Garnier - Oil Repair 3 #NEU

 
Als Mitglied der Blogger Academy by Garnier habe ich vor einigen Tagen dieses tolle Paket mit zwei brandneuen Produkten aus der Oil Repair 3 -Reihe, die es ab April 2014 zu kaufen gibt, zugeschickt bekommen. Ich bin bereits ein riesen Fan dieser Produktreihe, da meine am liebsten genutzte Haarkur (siehe Post) und auch ein sehr gutes Haaröl (siehe Post) aus genau dieser Reihe stammen. Ich habe mich daher ganz besonders über die zwei Neuzugänge gefreut und bedanke mich auf diesem Weg recht herzlich bei Garnier dafür, dass ich die Produkte testen durfte...


Garnier Fructis Oil Repair 3 "Wunder Öl-Spray"

Der Hersteller sagt: "Ihr Haar fühlt sich trocken und stumpf an. Für ein schönes Haargefühl benötigen Sie die wirksame Pflege mit Ölen. Dabei möchten Sie jedoch einen fettigen oder beschwerenden Effekt vermeiden? 
Wunder Öl-Spray. Erleben Sie optimale Pflege mit einem schwerelosen Gefühl.
Die Formel im Mikro-Zerstäuber mit 3 schwerelosen Frucht-Ölen, Aprikose, Mango & Mandel, pflegt das Haar tiefenwirksam. Sogar feines Haar fühlt sich schwerelos und unbeschwert an, ohne zu fetten. 
Fazit: Das "Wunder Öl-Spray", welches gezielt für 'leicht trockenes & strapaziertes' Haar geeignet ist, befindet sich in einer optisch sehr auffälligen gelb/blauen Sprühdose, welche sehr gut in der Hand liegt. Die Sprühfunktion mit dem angegebenen "Mikro-Zerstäuber" funktioniert dabei einwandfrei, so dass man zwar weitflächig, aber dennoch gezielt die Haare mit dem Öl besprühen kann. Die enthalten Fruchtöle "Aprikose, Mango und Mandel" haben mich direkt zu Beginn sehr neugierig gemacht, da ich generell fruchtig duftende Haarpflegeproduke bevorzuge und auf das Resultat mehr als gespannt war. Und tatsächlich duftet das "Wunder Öl-Spray" sehr fruchtig. Ich würde es als leichten Fruchtcocktail beschreiben. Der Duft ist dabei aber weder zu aufdringlich, noch zu dezent. Für meinen Geschmack genau richtig. Leider verfliegt der Duft sehr schnell, ich hätte diesen aber gerne noch länger wahrgenommen, da ich es liebe wenn mich so ein toller (Haar-)Duft den Tag über begleitet.


Man kann dieses "Öl-Spray" auf zwei unterschiedliche Arten anwenden. Nämlich "Vor dem Bürsten: Zur Pflege und für leichtes Stylen." Und "Jederzeit: Für spektakulären Glanz & Geschmeidigkeit". Dabei sprüht man sich das Spray aus ca. 15cm Entfernung auf das handtuchtrockene oder trockene Haar. 
"Vor dem Bürsten: Zur Pflege und für leichtes Stylen.": Diese Variante verwende ich hauptsächlich, da meine Haare aufgrund meiner Colorationen und Strähnchen sehr viel Pflege brauchen und nach einer Haarwäsche, bzw. vor dem Frisieren häufig sehr verknotet sind und ich sie ohne Pflegeprodukte quasi mit Gewalt "entwirren" muss. Was dem Haar natürlich nicht wirklich gut tun würde. Hier hilft das "Öl-Spray" tatsächlich sehr gut, da sich nach einer Sprühanwendung die Haare sehr viel besser und leichter durchkämmen lassen. Nach dem Frisieren sprühe ich noch eine kleine Menge in die Haare, um sie schön gläzend zu machen, besonders aber um eine Geschmeidigkeit zu erzielen, die über den ganzen Tag erhalten bleibt. Auf dem Foto oben sieht man meine Haare nach der Anwendung. Sie haben einen schönen Glanz und fühlen sich toll an.
Die Vorteile des "Öl-Sprays" im Vergleich zu den bekannten Haarölen sind hierbei ganz offensichtlich. Man hat keine fettigen Hände mehr, sondern kann nach dem Sprühen direkt mit dem Frisieren beginnen und muss nicht erst einmal gründlich die Hände waschen, ehe Föhn, Bürste etc. angefasst werden können. Auch der Duft ist hierbei intensiver (wenn auch nur für eine kurze Zeit) als bei den Haarölen, was mir persönlich sehr gut gefällt. Ebenso bleiben aufgrund des Zerstäubers keine fettigen Haare zurück, da man hiermit sehr gut die Menge dosieren kann. Mit der Anwendung am Haaransatz bin ich aber immer noch sehr vorsichtig, was Öle generell angeht, da dieser dadurch doch sehr schnell fettig werden kann. Hier sprühe ich aus ca. einer armlänge Entfernung auf den Ansatz, damit es diesbezüglich keine Probleme gibt.
Das "Öl-Spray" ist eine wirklich tolle Alternative zu den üblichen Haarölen, gerade durch die oben erwähnten Vorteile, welches ich mir garantiert wieder kaufen werde.




Garnier Fructis Oil Repair 3 "In der Dusche Nähr Spray"

Der Hersteller sagt: "Sie möchten Ihr trockenes Haar pflegen, aber tiefenwirksame Kuren sind umständlich anzuwenden, beschwerend und zeitintensiv?
In der Dusche Nähr Spray. Sie denken, das sei unmöglich: Erleben Sie jetzt intensive Pflege und ein schwereloses Gefühl in Blitzschnelle.
Angereichert mit einer Mischung aus Aprikosen-Öl, Mango-Öl & Mandel-Öl verwandelt die Sprühformel Ihr Haar vom Ansatz bis in die Spitzen: Es ist seidig, weich und 48H vor Austrocknung geschützt."
Fazit: Das "Nähr Spray", welches ebenfalls für 'leicht trockenes & strapaziertes' Haar geeignet ist, erscheint mir vollkommen neuartig, da ich noch nie ein Nährspray gesehen habe, welches man sich in ein paar Pumpzügen ohne Einwirkzeit in die Haare sprühen kann, um genau das gleiche zu erzielen wie bei Kuren oder ähnlichen Produkten. 
Das Design des "Nähr Sprays" ist sehr auffällig in gelb/blau gestaltet und passt natürlich sehr gut in die 'Oil Repair 3'- Reihe. Ebenfalls gelungen an diesem Produkt finde ich die lock/unlock- Funktion, welche sich direkt unter dem Sprühkopf befindet und durch drücken bzw. beidseitiges hin- und herschieben sehr einfach zu betätigen ist. Das "Nähr Spray" enthält die 3 schwerelosen Öle von Aprikosen, Mango und Mandel und lässt auf einen tollen Duft schließen. Hier kommt aber nur ein sehr denzent fruchtiger Duft zum Vorschein, welcher aufgrund der sehr kurzen Verweildauer im Haar leider nicht erhalten bleibt. 


Das "Nähr Spray" wird unter der Dusche nach der Haarwäsche mit 10-15 Sprühstößen in das feuchte Haar aufgetragen, mit den Händen verteilt und sofort wieder ausgespült.  
Hierbei muss man natürlich beachten, dass die Haare direkt nach der Haarwäsche nicht feucht, sondern nass sind und man entweder das Spray im nassen Zustand hauptsächlich oberflächlich verteilen kann oder aber etwas warten muss, bis das Haar nicht mehr allzu nass ist und man das Spray mit den Händen leichter im Haar verteilen bzw. einmassieren kann. Ebenso kann man sich selbst nicht so gut den Hinterkopf einsprühen, ohne das etwas daneben geht. Ohne verteilen bzw. kurzes einmassieren, kommt das Nährspray also nicht an jede Haarsträhne. Positiv bei dem "Nähr Spray" ist, dass absolut keine fettigen Haare entstehen, da es sich um eine Sprühversion handelt und man natürlich durch das zügige und gründliche Ausspülen diesbezüglich keine Sorgen haben muss. Es geht alles also wirklich sehr schnell von der Hand. Die Haare fühlen sich bereits während dem Ausspülen wunderbar weich und geschmeidig an, was leider aber bei dem anschließenden Kämmen und Frisieren nur noch geringfügig vorhanden ist. Auf dem Foto oben kann man sehr gut erkennen, dass meine Haare zwar einen sehr schönen Glanz haben, aber dennoch kleine "Verwirbelungen" im Haar verblieben sind, die einem das Durchkämmen nicht wirklich erleichtern.
Den größten Nachteil, den das "Nähr Spray" mit sich bringt, ist allerdings, dass ich gerade aufgrund dieser 'Blitzschnelle' nicht das Gefühl habe eine intensive bzw. 48H anhaltende Haarpflege für meine Haare zu verwenden. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es Pflegeprodukte innerhalb so einer kurzen Zeit schaffen, bis in die innere Haarstruktur vorzudringen.
Ich werde mir dieses Produkt wegen seiner zahlreichen Nachteile nicht wieder kaufen, sondern werde weiterhin die klassischen Haarspülungen und vorallem aber die tiefenwirksamen (Creme-)Haarkuren verwenden.



Siehe auch:


Kommentare:

  1. Wenn ich keine extensions mehr trage, probiere ich die produkte vielleicht mal. Ich will auch haarpflegeprodukte zugeschickt bekommen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Du hast echt tolle Haare :) Das erste Spray hört sich echt gut an... Muss ich auch mal probieren :* Ganz liebe Grüße, Amy xx
    lateluck.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööön Amy!
      Das Spray kann ich wirklich empfehlen, es macht die Haare
      sehr weich und geschmeidig! :)

      Löschen
  3. Schöne Produkte :) <3
    Auch dein neues Design gefällt mir richtig gut, das hat mich echt umgehauen :)
    Ich würde es noch schöner finden, wenn der Header etwas größer wäre :)
    Aber ich liebe deinen Blog eh und freue mich immer, wenn du etwas neues postest :)

    <3, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Anne! :*
      Deine Worte freuen mich wirklich sehr!
      Habe mir auch echt viel Mühe mit dem neuen Design gegeben. :)
      Aber ehrlich?? Der Header ist noch zu klein???

      Löschen
  4. Toller Post!
    Ich wollte mir auch schon länger was aus der Reihe holen,aber irgendwie habe ich immer Angst das es meine Haare noch schneller fettend lässt wegen dem Öl.

    Lg Nathalie
    http://chaos-n-beauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei den klassischen Haarölen lasse ich aus genau diesem Grund den
      Haaransatz immer aus. Bei dem "Wunder Öl-Spray" passiert aber wirklich nichts. :)

      Ich kann seit gut einem halben Jahr auf keine Haaröle mehr verzichten, weil diese meine Haare sooooo unglaublich weich und sehr leicht kämmbar machen.
      Deswegen habe ich auch viel weniger Spliss etc.
      Bei mir bewirken Öle also wirklich wunder! :)

      Löschen
  5. Davon hab ich jetzt schon so oft gelesen, bin mal gespannt wann ich zum testen komme :)

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post (:
    Ich durfte das auch testen (: Aber ich muss ehrlich sagen, dass ich die Testzeit zu kurz finde, um daraus ein ehrliches Fazit ziehen zu können.
    Das Ölspray finde ich gut, aber nicht besser als mein Haaröl, aber wenns mal schneller gehen soll, finde ich das schon eine gute Variante.

    Von der Spülung bin ich aber wirklich doll enttäuscht, ich dachte, sie pflegt mehr, aber macht sie leider nicht...naja...ich werde am Freitag meine Review dazu hochladen (:

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte jetzt fast zwei Wochen zum testen und habe die Produkte auch wirklich bei jeder Haarwäsche verwendet. Daher hat mir die Zeit gereicht um ein ehrliches Fazit zu ziehen.

      Ich bin sehr auf deine Review dazu gespannt! :) :*

      Löschen
  7. Das Wunder Öl - Spray hört sich richtig toll an :)

    Liebste Grüße
    Bezaubernde Nana

    AntwortenLöschen
  8. toller Post, danke für deine ehrliche Meinung!
    Auf meinem Blog läuft derzeit ein Giveaway von todieforswimwear! Du kannst einen Bikini deiner Wahl gewinnen, schau rein! (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh super, da schau ich direkt mal vorbei! :)

      Löschen
  9. Die Produkte hören sich sehr interessant an. Ich werde sie auf jeden Fall mal selber testen. :)

    AntwortenLöschen
  10. Du hast richtig schöne haare! *___* ich lass meine Haare zur zeit wachsen & bin immer aufder Suche nach tollen Haarprodukten die meine Haare pflegen da sie nämlich sehr kaputt sind :/ .. diese Produkte werde ich aufjedenfall mal testen! :) ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Steffi! :)
      Die Produkte (hier meiner Meinung nach vorallem das Öl-Spray), pflegen die Haare
      auf jeden Fall und machen sie sehr weich und geschmeidig! :)

      Löschen
  11. Wow, das ist ein Produkt für mich, danke für die tolle Zusamenfassung, ich glaube tatsächlich, dqass ich dieses Spray so schnell wie möglich kaufen muss! Tolle Inspiration, vielen dank

    ich sende dir alles Liebe aus Düsseldorf,

    Lara
    http://fromhearttoheel.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das "Öl-Spray" kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen, das geht super schnell und pflegt die Haare sehr gut! :)

      Löschen
  12. ich muss auch mal mehr auf meine Haare achten, benutze aktuell nur hitzschutz zum glätten, aber da ich als junge sowieso meist alle 4 Wochen zum Friseur gehe merkt man die Schäden an den Spitzen kaum :D
    Schau doch mal wieder bei mir vorbei, würde mich freuen! :)
    Liebste Grüße, libertywalk.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Dann kann ich dir aber auf jeden Fall das "Öl-Spray" empfehlen, einfach die Haare einsprühen und zack hat man seine Haare gepflegt. Und toll duften tut es auch noch! :)

      Löschen
  13. ich finde haarkuren, also die klassichen auch viel besser.
    deine posts sind immer richtig informativ, hast ne leserin mehr :)
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  14. Toller Review!
    Ich wünsche dir eine wundervolle, restliche Woche!

    <3
    http://www.getcarriedaway.net/

    AntwortenLöschen
  15. Ohhhh du hast so schöne Haare *_* toller Post Süsse ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaankeschööön! :*
      Ich plane schon die nächste Haarveränderung..., hoffentlich
      wird es so wie ich es mir vorstelle! :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch! :)