Dienstag, 31. Dezember 2013

Happy New Year

Bild von: http://wallcapture.com/wp-content/uploads/2013/10/Happy-New-Year-2014-Wallpapers-HD.jpg


Ich wünsche meinen lieben Followern und natürlich auch jedem anderen Leser einen guten Rutsch und ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2014! =)



Montag, 30. Dezember 2013

Outfit zu Silvester


Diesmal habe ich auf Stylefruits mein perfektes Outfit für Silvester zusammengestellt. 
An Silvester ist mir immer wichtig, dass mein Outfit Schick aussieht und außerdem noch ein bisschen Glitzer bzw. ein paar Highlights, wie z.B. knallroten Nagellack und/oder Lippenstift beinhaltet. Das Ganze sollte aber natürlich nicht übertrieben werden. :)



Wie gefällt euch mein Outfit?


Freitag, 27. Dezember 2013

Holzkästchen



Ich habe diese bezaubernden Holzkästchen in Jackies_Bastelecke auf DaWanda gefunden und mich direkt in sie verliebt. Ich habe mich für ein schwarzes und ein helleres entschieden, weil mir einfach die Steinchen darauf so gut gefielen und sie super gut zu jedem Dekorationsstil passen. Bei einem Preis von jeweils 8 Euro zuzüglich Versandkosten kann man auch eigentlich nicht viel falsch machen. Es gibt die Holzkästchen noch in vielen weiteren Ausführungen und Farben zu kaufen. Der Versand verlief reibungslos und ohne Probleme. Die Kästchen kamen nach Überweisung vier Tage später und gut verpackt bei mir an.
Wer also ein Unikat haben oder verschenken möchte, auf Steinchen, Perlen etc. steht und nicht weiß wo er Ringe, Ketten oder ähnliches aufbewahren soll, den werden diese hübschen Kästchen nicht enttäuschen. :)


Siehe auch:
Jackies_Bastelecke

Dienstag, 24. Dezember 2013

Merry X-mas

Bild von: http://www.hdwallpapersinn.com/merry-christmas.html


Ich wünsche meinen lieben Followern und natürlich auch jedem anderen Leser eine 
schöne und besinnliche Weihnachtszeit! =)

Ich verbringe die Weihnachtstage immer mit meiner Familie. Wir essen schon seit Jahren Fondue, weil es ein sehr geselliges Gericht und einfach nur super lecker ist. Danach gehts an die Geschenke. Ich bin schon seeehr gespannt was ich dieses Jahr so alles auspacken werde. Am zweiten Weihnachtstag gehts dann zum Rest der relativ großen Familie. Dort wird gegessen, gelacht und als Highlight werden 'greul'-Geschenke - also möglichst überflüssige, witzige oder hässliche Sachen - der Reihe nach erwürfelt. Das ist mittlerweile schon ein richtig tolles Ritual von uns geworden.


Wie feiert ihr Weihnachten?
Und was kommt bei euch auf den Tisch?


Montag, 23. Dezember 2013

Outfit zu Weihnachten


Ich habe mal auf Stylefruits mein perfektes Outfit bzw. gleich zwei Outfits :D zusammengestellt, die ich an Weihnachten tragen würde. Mir ist dabei wichtig, dass die Kleidung bequem und gleichzeitig schick ist. Ich finde ich habe dabei genau das Zwischending gefunden... =)


Wie gefällt euch mein Outfit?

Samstag, 21. Dezember 2013

bebe Body Milk


1.) bebe young Care "Soft body Milk" aus dm. 400ml für 2 Euro
2.) bebe young Care Body Lotion "Morgenglanz" aus dm. 400ml für 2 Euro

1.  bebe young Care "Soft body Milk"
Der Hersteller sagt: "Die bebe Young Care® soft body milk verleiht 24h samtig weiche Haut mit nur 1 Minute Pflege: Die milde Pflegeformel wurde speziell für trockene Haut entwickelt und versorgt sie 24h mit Feuchtigkeit. So wird die Haut wirksam vor dem Austrocknen geschützt. Zusätzlich pflegt die Milk mit Jojobaöl und Vitamin E und macht die Haut samtig weich und soft. Aufgrund ihrer besonders leichten Formulierung zieht die Milk gut ein und hinterlässt keinen fettigen Film auf der Haut. Für samtig weiche Haut zum Wohlfühlen. Verträglichkeit dermatologisch getestet."
Fazit: Diese Bodylotion mag ich wirklich seeehr sehr gerne. Besonders im Winter habe ich oft mit trockener Haut zu kämpfen, und dabei bewirkt diese Lotion wahre Wunder. Sie zieht relativ schnell ein, obwohl die Konsistenz der Creme schon ein wenig dickflüssig ist. Der leichte und unglaublich angenehme Duft ist richtig toll und man nimmt ihn auch noch nach Stunden wahr. Meine Haut ist durch diese Lotion über Stunden spürbar mit Feuchtigkeit versorgt. Die an der Tube sichtbare Information für 24h weiche Haut, kann ich also nur bestätigen.
Ich werde mir diese Bodylotion also garantiert wieder kaufen und kann sie auch jedem empfehlen.


2. bebe young Care Body Lotion "Morgenglanz"
Der Hersteller sagt: "Die bebe Young Care® body lotion Morgenglanzpflegt deine Haut wunderbar soft mit dem belebenden Duft von Bambuswasser und Grünem Tee. Ihre leichte Textur zieht schnell ein, ohne einen fettigen Film zu hinterlassen und spendet deiner Haut 24h Feuchtigkeit.Verträglichkeit dermatologisch getestet."
Fazit: Bei dieser Bodylotion kann ich direkt sagen, dass mir der Duft nicht so gut gefällt wie bei dem anderen Produkt. Der Duft "Morgenglanz" erinnert mich ein wenig an Meerwasser und Algen, ist also nicht so ganz mein Fall. Die Lotion ist dünnflüssiger und zieht entsprechend schneller ein. Obwohl es sich bei dieser Bodylotion um eine Creme für "normale Haut" handelt, versorgt sie meine trockene Haut (besonders an den Beinen) gut mit Feuchtigkeit, nur leider nicht über mehrere Stunden.
Da mir der Duft aber nicht so gut gefällt und mir die Pflegeeigenschaften des ersten Produkts deutlich mehr zu sagen, werde ich mir diese Bodylotion nicht noch einmal kaufen.


Siehe auch:
bebe Young Care - Produkte


Mittwoch, 18. Dezember 2013

Überraschungspäckchen von p2

Ich konnte es kaum glauben als ich in meinem Briefkasten ein Päckchen von p2 cosmetics vorfand. Die Freude war entspechend groß und ich bedanke mich auf diesem Wege recht herzlich für diese nette Aufmerksamkeit....


Neben Glückwünschen zu Weihnachten und dem neuen Jahr, befanden sich auch noch ein Kalender (siehe oberes Bild) und diese zwei tollen Beautyprodukte in dem Päckchen...



1.) p2 Couture Lip Polish + Stain Lippenlack nr. 035 "haute couture"
2.) p2 Impressive Gel Kajal  nr. 030 "dramatic taupe"

1. p2 Couture Lip Polish + Stain Lippenlack
Der Hersteller sagt: "Für Lippen wie gelackt: Der Lippenlack sorgt für Farbbrillanz, Halt und ein hochglänzendes Couture-Finish. Einfach mit dem Präzisionsapplikator die Lippenkontur exakt nachzeichnen und danach die Lippe komplett ausfüllen. Couture to go!"
Fazit:  Ich bin wirklich angetan von dem Farbton "haut couture", da er weder zu aufdringlich, noch zu dezent ist und er außerdem noch ausgesprochen gut in diese Jahreszeit passt. Das Bild oben links ist mit Blitzlicht aufgenommen und das rechte Bild ohne. Der Lack hält sich für ca. 2 Stunden auf den Lippen, bis er aufgefrischt werden muss. Das Schwämmchen hat eine am Ende leicht angewinkelte Form, so dass er super über die Lippen gleitet und bereits beim ersten bis zweiten Auftrag die Lippen gleichmäßig und vollständig mit Farbe bedeckt. Ich kann zwar kein "hochglänzendes" Finish feststellen, aber allein die gleichmäßige Farbintensität und die Haltbarkeit haben mich von dem Produkt überzeugt. Ich werde mir davon definitiv noch weitere Farbvarianten kaufen.

2. p2 Impressive Gel Kajal 
Der Hersteller sagt: "Der Gel-Eyeliner ist präzise wie ein Stift und sanft wie ein Eyeliner für dramatische Augenblicke. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt."
Fazit: Hier hat mich ein wenig gewundert, dass es sich um einen 'Gel'-Eyeliner handelt, da dieser für mich auf den ersten Blick nach einem normalen Kajalstift aussieht. Die Haltbarkeit allerdings spricht schon für einen Gel-Eyeliner, da er den ganzen Tag über hält und auch nach vielen Stunden noch dort sitzt wo man ihn aufgetragen hat. Das ist also ein sehr großes Plus für den 'Impressive Gel Kajal'. Zudem ist die Präzision ständig gegeben, da man den Eyeliner mit dem an Ende des Stiftes enthaltenen Anspitzers immer wieder anspitzen kann. Der Farbton "dramatic taupe", welchen man oben im linken Bild mit Blitzlicht sieht und rechts ohne Blitz, hat einen sehr natürlichen, bräunlich-gräulichen Ton. Also auch dieses Produkt hat mich vor allem wegen seiner ausgesprochen guten Haltbarkeit voll und ganz überzeugt.


Siehe auch:
p2 cosmetics


Donnerstag, 12. Dezember 2013

Garnier Fructis Wunder-Öl

Meinen lieben Followern und Lesern wird sicher auffallen, dass das hier bereits das dritte Haar-Öl ist, über das ich Berichte. Meine anderen über alles geliebten Haar-Öle von got2b (siehe Post) und ein weiteres von Garnier (siehe Post) neigen sich nach regelmäßigem und ausgiebigen Anwendungen so langsam dem Ende zu, so dass ich mir ein neues kaufen musste. Ich verwende ganz bewusst das Wort "musste", da ich jetzt nach ca. 5 Monaten der fast täglichen Anwendung sagen kann, dass es aus meiner Sicht kein besseres (da sehr schnell und leicht in der Handhabung) und einfacheres Mittel für gesund aussehende Haare und vor allem Spitzen gibt als eben genau diese Öle. Dabei spielt es aus meiner Erfahrung auch keine allzu große Rolle, von welchem Hersteller das Produkt ist. 
Seitdem ich diese speziellen Öle für die Haare verwende, leide ich unter deutlich weniger Spliss als zuvor. Das liegt ganz einfach daran, dass sich durch dieses wunderbare Öl keine kleinen Knötchen und "frizz" durch Wind etc. bilden, und ich meine Haare nun nicht mehr mit Gewalt durchbürsten muss um sie wieder glatt zu bekommen. Für mich also quasi DIE Wunderwaffe für tolles, geschmeidiges Haar. =)

Ich stelle euch hier also mein neues Haaröl von Garnier mit dem Namen "Wunder-Öl" vor, welches ich mir vor zwei Wochen gekauft habe... 


Garnier Fructis Wunder-Öl aus dem Drogeriemarkt. 150ml für 6,95 Euro

Der Hersteller sagt: "Ein Wunder-Öl, das alles kann: Schutz, Kämmbarkeit, Glanz. 
Wundervoll vielseitig - ohne zu beschweren! Einige Tropfen des Wunder-Öls in dein gewaschenes, noch feuchtes Haar geben. So ist es vor Föhnhitze geschützt. Das Wunder-Öl schenkt im trockenen oder feuchten Haar sensationelle Geschmeidigkeit, so dass die Bürste wunderbar leicht durch dein Haar gleitet. Als Finish im trockenen Haar verleiht dir das Wunder-Öl langanhaltenden Frizz-Schutz und wundervollen Glanz." 

Das Wunder-Öl von Garnier kommt gut dosierbar aus dem Fläschchen und es reichen bereits zwei bis drei Pumpzüge, um eine optimale Menge zu erzielen. Das Öl hat zwar eine leicht ölige Konsistenz, ist aber trotzdem nicht mit den handelsüblichen Ölen zu vergleichen, da es flüssiger ist. Den Geruch würde ich als dezent süßlich/fruchtig beschreiben, welcher für meinen Geschmack aber noch etwas intensiver sein könnte. Die Haare riechen am nächsten Tag aber auch noch danach. Das gefällt mir ausgesprochen gut!
Da man dieses "Wunder-Öl" auf 2 Arten anwenden kann, habe ich Beide ausprobiert und sie hier nacheinander aufgelistet:  

1. Während des Frisierens: Hier soll das Wunder-Öl die Haare geschmeidig machen und sie gleichzeitig vor Föhnhitze schützen. Bei dieser Variante muss man nach der Anwendung des Öls im Haar die Hände sehr gründlich waschen um Föhn, Glätteisen etc. anfassen zu können ohne Fettspuren zu hinterlassen. Ich verteile dabei das Öl in meinen Händen und gehe dann durch meine Haarlängen und Spitzen, lasse aber die Haare am Scheitel und Kopfhaut aus. Meine Haare lassen sich nach der Anwendung wirklich (!) sehr gut kämmen, es ziept nichts und fettig sehen meine Haare in keinster Weise aus. Die Haare liegen gut, sind weder beschwert noch elektrostatisch aufgeladen und fühlen sich sehr weich und geschmeidig an. Einfach nur super!

2. Nach dem Frisieren: Hier soll das Wunder-Öl den Haaren einen langanhaltenen "Frizz-Schutz" und wundervollen Glanz verleihen. Hier muss man vorwiegend mit einer Hand arbeiten um die Tube durch das Öl nicht glitschig werden zu lassen. Die Haare glänzen nach der Anwendung auf jeden Fall deutlich mehr als ohne dieses Öl und die Haare kreuseln sich nicht so, allerdings sehen die Haare, sofern man das Öl bis in den Ansatz verteilt schon sehr fettig aus. Wenn man sich dabei aber auf die Haarspitzen beschränkt, verleiht es den Haaren einen schönen- und gesund aussehenden Glanz.


Fazit: Von den 2 vorgestellten Varianten verwende ich eigentlich nur die Erste, also das Öl während bzw. kurz vor dem Frisieren im noch feuchtem Haar zu verteilen. Ob es dabei allerdings mehr (oder durch das Öl auf eine andere Weise) vor Hitze schützt als andere Produkte kann ich nicht beurteilen, da ich in der Hinsicht keinen Unterschied gemerkt habe. Alle anderen Punkte wie Geschmeidigkeit, Glanz, leichte Kämmbarkeit und Frizz-Schutz sind aber definitiv durch das Wunder-Öl gegeben. Auch der Duft, der noch am nächsten Tag wahrnehmbar ist, unterscheidet das "Wunder-Öl" von vielen anderen Herstellern.
Ich bin ein Fan von dem Wunder-Öl geworden. Aber das bin ich insgesamt von bisher allen von mir getesteten Haarölen. :) 


Siehe auch:
Garnier Fructis Wunder-Öl

Sonntag, 8. Dezember 2013

Bruschetta Tomate/Mozzarella

Heute stelle ich euch ein Rezept vor, welches ziemlich schnell zubereitet ist, mir unglaublich lecker schmeckt und bestimmt ein paar neue Fans finden wird....


Alles was ihr dazu braucht seht ihr auf dem Bild:
- 5 Tomaten
- 2 Mozzarella
- 1 Zwiebel
- Pesto
- 1 Ciabatta
- Basilikum
- Olivenöl
- Balsamico Creme
- Salz / Pfeffer
- Knoblauch (wers mag)



Als erstes schneidet ihr die Tomaten und Zwiebeln zu Würfelstücken und gebt dieses in eine Schüssel. Wenn ihr Knoblauch verwenden wollt dann fügt zwei gepresste Zehen ebenfalls dazu. Alles je nach belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach gebt ihr einen guten Schuss Olivenöl dazu, umrühren und das Ganze ein wenig ziehen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Dann könnt ihr das Ciabatta Brot in Scheiben schneiden und z.B. wie ich es immer mache, die Brote zur Hälfte dünn mit Pesto bestreichen und die andere Hälfte mit Olivenöl beträufeln. Dann das Brot für ca. 7 - 10 Minuten, je nach gewünschtem Knusprigkeitsgrad, in den Backofen schieben. Zu guter letzt eine handvoll Basilikum klein zupfen und ebenfalls in die Schüssel geben und umrühren.




Auf den knusprig gebackenen Brotscheiben dann nur noch ca. zwei kleine Löffel von dem Schüsselinhalt verteilen, eine Mozzarellascheibe darauf legen und mit ein wenig Balsamico Creme beträufeln bzw. verzieren.



Guten Appetit! :)


Dienstag, 3. Dezember 2013

KIKO Nagellack


KIKO nail lacquer Nr. 373 "Burnt Sienna" für 2,90 Euro

Dieser wunderschöne braune Nagellack hat mir auf anhieb so gut gefallen, dass ich ihn mir direkt kaufen musste. Wie man sieht, hat er bei Blitzlicht (Bild 1) einen hellbraunen Farbton und enhält goldene Glitzerpartikel, die bei diesem Licht besonders schön zum vorschein kommen. Bild 2 ist ohne Blitzlicht aufgenommen. Ich wurde auch schon mehrere Male auf diesen Nagellack bzw. den Farbton angesprochen. Der Nagellack lässt sich sehr gut auf den Nägeln verteilen und es reichen ein bis zwei Aufträge um einen satten und gleichmäßigen Braunton zu erzielen. Zu entfernen ist er auch sehr gut und ohne Probleme.
Wirklich empfehlenswert.



KIKO nail lacquer Nr. 302 "Pearly Orchid" für 2,90 Euro

Dieser dunkel violette Farbton hat mir auch auf anhieb sehr gut gefallen. Es genügen zwei Aufträge für ein gleichmäßiges Ergebnis und er hält sich ca. drei Tage auf den Nägeln, bis sich erste 'Verbrauchsspuren' zeigen. Bild 1 zeigt den Nagellack bei Blitzlicht und Bild 2 ohne. Er enthält kleine Glitzerpartikel, die im Sonnenlicht sehr schön zur Geltung kommen. Zu entfernen ist dieser Nagellack auch sehr einfach und ohne Probleme.


Siehe auch:
KIKO - Nagellacke