Mittwoch, 4. September 2013

Garnier Fructis Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege

Ich wurde als Mitglied der Blogger Academy by Garnier ausgewählt und habe vor drei Wochen ein Paket von Garnier erhalten. Ich habe mich wirklich riesig darüber gefreut und bedanke mich auf diesem Weg recht herzlich dafür.


Ich benutze seit ein paar Wochen sehr gerne Haaröle und war von daher sehr gespannt, wie das "Wunder-Öl" von Garnier nun bei mir abschneiden wird. Jetzt nach drei Wochen mit fast täglicher Benutzung kann ich euch meine Erfahrung mit dem Produkt mitteilen...


Der Hersteller sagt: "Ein Wunder-Öl, das alles kann: Pflege, Styling und Schutz.
Styling und Pflege in Einem: Einige Tropfen Fructis Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege in die Handflächen geben - je nach Haardicke variieren – und gleichmäßig im feuchten oder trockenen Haar, besonders in den Spitzen, verteilen.
Die mit Argan-Öl angereicherte Formel wird sofort vom Haar aufgenommen, verleiht dem Haar Hitzeschutz bis 230°C und pflegt es sofort geschmeidig-zart bis in die Spitzen. Frizz wird gebändigt, das Haar ist sofort seidig weich und glänzend." 

Fazit: Das "Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege", welches zur "Schaden Löscher"- Serie von Garnier gehört, kann man sehr gut dosieren ohne dabei großartig rumzukleckern. Bei meiner Haarlänge (Schulterblatt lang) reichen zwei bis drei Pumpzüge, um das Öl optimal zu verteilen. Das Öl hat eine durchsichtige Farbe und ist flüssiger als ein handelsübliches Öl. Positiv bei diesem Produkt ist der Geruch. Man nimmt eine leicht fruchtige Duftnote wahr, die auch länger in den Haaren verbleibt. Ich verreibe das Öl in den Handflächen und fahre dann durch meine handtuchtrockenen Haarlängen und Spitzen (vom Ansatz halte ich mich fern). Danach ist ordentliches Händewaschen angesagt, da man sonst Fettspuren bzw. Ölspuren auf Bürste, Föhn etc. verteilen würde. Die Haare lassen sich nach der Anwendung mit dem Wunder-Öl sehr gut kämmen und fühlen sich weich und geschmeidig an. Die Haare haben einen wunderschönen Glanz und liegen gut. Man hat also trotz des Öls definitiv keine fettigen Haare. Wenn man sich das Öl als "Finish" in die trockenen Haare verteilt, sollte man den Haaransatz auslassen. Die Haarlängen und Spitzen glänzen dadurch aber sehr schön. Ob die Haare durch dieses Öl schneller trocknen, kann ich nicht beurteilen, da ich keine Veränderung bemerkt habe. Meine Haare sind allerdings auch nicht so dick (leider), dass sie viel Zeit zum trocknen benötigen. Auch einen Schutz vor Hitze hab ich nicht mehr oder weniger bemerkt als bei Produkten gleicher Art. Jedoch habe ich schon das Gefühl, dass meine Haare aufgrund der wirklich guten Verteilbarkeit des Öl besser vor Föhnhitze geschützt sind.
Ich verwende dieses Öl hauptsächlich vor dem Föhnen bei noch leicht feuchten Haaren um eine leichtere Kämmbarkeit und einen schöneren Glanz zu erreichen. Es wirkt auch wunderbar vorbeugend gegen Frizz und Knötchen, was ich einfach nur klasse finde. Selbst bei etwas stärkerem Wind und wild durcheinander fliegenden Haaren (ich hasse Wind von der Seite und von Hinten) kann ich meine Haare deutlich besser durchkämmen als dies ohne Benutzung des Öls sonst möglich ist. Das folgende Bild zeigt meine Haare mit Blitzlicht nach der Anwendung mit dem Wunder-Öl.


Ich bin ein großer Fan von den bereits von mir genutzten Haarölen geworden. Dieses Produkt zeichnet sich aber noch dadurch aus, dass es neben den tollen Eigenschaften die ich bereits genannt habe, zusätzlich über einen schönen Duft verfügt, der sich sogar für ein paar Stunden in den Haaren hält.
Ein wirklich TOP Produkt und sehr zu empfehlen. :)


Info: 150ml für ca. 8 Euro. 
Erhältlich in Drogerie und Verbrauchermärkten sowie Kauf- und Warenhäusern.


Siehe auch:
Garnier Fructis Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege

Kommentare:

  1. Hallo :) Leider hatte ich bei Garnier noch kein Glück, aber schön das ich es bei Dir ausführlich lesen kann. Hört sich nicht schlecht an, aber ich glaube ich habe mein perfektes Haaröl mit dem Redken Treatment gefunden. Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
  2. Hey süße. Nein hab das Arielle nicht selbst gemalt. Hab das gefunden, das ist ein Tattoo. Ich hab nur mein Bild neben das gestellt :)

    AntwortenLöschen
  3. Nice review :)

    New Post Up:http://beauty-fulll.blogspot.com/2013/09/new-boots-available-at-choies-for-fall.html

    AntwortenLöschen
  4. I have pretty dry hair (& damaged). I'd need a lot of products to try before I'd find a perfect one because apparently nothing seems to help. Maybe a hair mask, any recommendation? :)
    If you want you can check out my blog & maybe follow each other (gfc, bloglovin)?

    xoxo
    Maja
    http://modern-muffin.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I recommend the garnier fructis "oil repair 3" hair mask. This is the best mask I have ever used for my hair.
      I hope it helps you too. :)

      Löschen
    2. ^^Thanks, I'll write down name of the product, I'm really curious to try it :) Following back (#27). Keep in touch. xx

      Löschen
    3. write me how you liked it. i'm so curious! :D

      xoxo

      Löschen
  5. Ne tolle Review - super geschrieben. Gefällt mir!
    Ich benutze ein Haaröl von Orofludio/Revlon. Das kostet aber 20 Euro, ist allerdings ziemlich ergiebig.
    Hast ne neue Leserin <3

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
  6. Huhu du,

    lieben Dank für deinen Besuch. Bin direkt mal zu dir rübergesprungen. ;)

    Gefällt mir hier! :)Bei der Gelegenheit folge ich dir direkt mal - vielleicht magst du mir auch folgen? Würde mich freuen.

    Grüßle - Tanja

    AntwortenLöschen
  7. I don't see this oil in Poland ;) I have shampoo Fructis Goodbay Damage ;)

    I follow you beautiful blog. I hope you will follow me back and I will wait for you in my blog www.gabusiek.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. das hitzeschutzspray von loreal paris ist immer noch mein favourite :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch! :)