Donnerstag, 21. März 2013

Balea Föhnlotion



Balea Föhn Lotion aus dem Drogeriemarkt. 150ml für 1,45 Euro

Produktinformation: Schutz & Spannkraft Spürbar leichteres Frisieren: Balea Föhnlotion. Das Haar wird locker und bleibt perfekt in Form. Hochwertige Pflegekomponenten schützen es beim Föhnen und bewahren vor dem Austrocknen.

Ich Föhne meine Haare fast täglich, daher habe ich mir die Balea Föhn Lotion gekauft um ein austrocknen meiner Haare zu verhindern. Das Produkt soll außerdem ein leichteres Frisieren ermöglichen und mehr Volumen bringen.

Anwendung: Die Lotion wird in das handtuchtrockene Haar gesprüht und danach die Haare wie gewohnt trocken Föhnen und Frisieren. 
Fazit: Meine Haare haben wirklich mehr Volumen als ohne dieses Spray. Ob sich dadurch aber meine Haare leichter frisieren lassen kann ich nicht bestätigen, da ich keine Veränderung bemerkt habe. Nach dem frisieren fühlen sich meine Haare aber schön weich und nicht trocken oder spröde an.
Großer Minuspunkt bei dem Produkt ist allerdings die Sprühfunktion. Die Lotion kommt als relativ dicker Strahl aus dem Sprühkopf. Ich würde mir einen feineren, besser dosierten wünschen.

Wenn also ein feinerer Sprühkopf an der Lotion wäre, würde ich mir dieses Produkt wieder kaufen. Aber so werde ich nach einer Alternative ausschau halten. 

Siehe auch:
Balea Spezialprodukte

Montag, 18. März 2013

Dr. Oetker Choco Lava



Dr. Oetker Choco Lava für 3,49 Euro

Ich habe im Supermarkt die "Choco Lava" mit flüssigem Kern entdeckt und wollte dieses unbedingt probieren. 

Zubereitung: Wie man dem Bild unten entnehmen kann, benötigt man für die Zubereitung nur noch 125 ml Milch. Die Beschreibung ist gut verständlich und es tauchten keinerlei Probleme auf.
Die Backzeit von 13 Minuten ist hier zu beachten, da bei Überschreitung die flüssige "Choco - Lava" fest sein könnte.


Fazit: Zuerst habe ich gedacht, warum diese Packung denn "nur" 4 kleine Törtchen beinhaltet, aber nachdem ich eins gegessen habe weiß ich warum: Es stopft unglaublich. :D
Jedenfalls ist es für Schokoladen- Liebhaber genau das richtige: Die Torte an sich schmeckt nach leckerem Schokoladenkuchen und der flüssige Kern nach warmer, frischer Schokolade.
Am nächsten Tag habe ich auch noch ein Törtchen gegessen und es hat auch noch total lecker geschmeckt mit immer noch leicht flüssigem Kern. 





Siehe auch:
Dr. Oetker Choco Lava

Donnerstag, 14. März 2013

Balea LE Bodylotion


1.) Balea LE "Brazil Mango Bodylotion" von dm für 1,25 Euro
2.) Balea LE "Hawaii Pineapple Bodylotion" von dm für 1,25 Euro

Ich habe mich total gefreut als ich bei dm die neue Balea LE Bodylotion gesehen hab. Die Tuben sind wie immer ansprechend gestaltet und auch die erste Duftprobe überzeugte mich sofort und sie wanderten in mein Körbchen...

1) Balea LE "Brazil Mango Bodylotion" 
Der Hersteller sagt: "Die exotische Auszeit – lassen Sie sich inspirieren von fruchtig-frischen Duftnoten, die Sie an paradiesische Orte dieser Welt entführen.“

Diese Bodylotion hat die gleichen positiven Seiten wie auch die andere. Man bekommt sie gut aus der Tube, sie lässt sich gut verteilen, sie zieht schnell ein, man riecht lang danach. Soweit so gut.
Der Duft ist eindeutig als Mango-Grapefruit zu erkennen, doch hier gefällt mir der Duft auf dem Körper nicht so wirklich. Wie auch bei Bodylotion Nr. 2) ist der Duft sehr künstlich und gar nicht natürlich. Leider also eine Enttäuschung für mich.


 
2) Balea LE "Hawaii Pineapple Bodylotion"
Der Hersteller sagt: „Die exotische Auszeit – lassen Sie sich inspirieren von fruchtig-frischen Duftnoten, die Sie an paradiesische Orte dieser Welt entführen.“

Ich wollte auch an diesen paradiesischen Ort entführt werden, fühlte mich aber leider an etwas ganz anderes erinnert. Aber zuerst das Positive: auch diese Bodylotion lässt sich sehr gut verteilen und zieht schnell ein und auch nach einigen Stunden riecht man immer noch danach. Die Lotion riecht ganz eindeutig nach Ananas - keine Frage - jedoch ist von der Kokosnuss (immerhin mit auf Tube) nicht mal ansatzweise etwas zu bemerken. Außerdem hat mich der Duft unglaublich stark an Dosenananas erinnert. 

Wer also auf Dosenananas steht dürfte wohl seine Bodylotion gefunden haben, für mich ist es jedoch etwas zu künstlich und ich war sehr enttäuscht.

Fazit: Zu meinem eigenen Bedauern finde ich diese beiden LE’s diesmal gar nicht gelungen. Dabei habe ich bis jetzt jede neue Balea Bodylotion sehr gemocht.
Aber vielleicht gefällt euch diese ja. Ich werde sie mir jedenfalls nicht nachkaufen.

Sonntag, 10. März 2013

Aok Tagespflege



Aok Pur Balance mattierende Tagespflege von dm. 50 ml für 3,75 Euro 

Produktinformation: - spendet lang anhaltend Feuchtigkeit,
                                 - macht die Haut streichelzart,
                                 - schenkt ihr ein Gefühl der Frische,
                                 - mattiert zuverlässig.

Ich habe leider immer noch nicht die für mich perfekte Gesichtscreme gefunden. Ich habe mir daher im Drogeriemarkt die "Aok Pur Balance" mattierende Tagespflege für reine Haut ab 20 gekauft. 

Anwendung: Täglich auf das gereinigte Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen und sanft einmassieren.

Der Geruch der Creme ist nichts wirklich weltbewegendes. Villeicht riecht sie ein wenig nach weißem Tee wie es auch auf der Packung steht, aber wenn ich sage, dass ich schon mal eine besser riechende Creme gerochen habe, dann ist das kein Geheimnis. Jedoch stört mich das nicht weiter und das sich meine Haut nach dem eincremen schön weich anfühlt interessiert mich in diesem Fall eh viel mehr.  ;)  
Jedenfalls benutze ich diese Tagespflege nun schon seit gut einem Monat jeden Morgen und kann trotz der oft schlechten Kritik über diese Creme im Internet eigentlich nur positives berichten.
Meine Haut war oft im Bereich der T-Zone (also Stirn, Nase, Kinn) oft fettig und am glänzen. Bereits nach wenigen Tagen war eine Besserung zu sehen und ich glänze an diesen Stellen kaum noch. Mein Hautbild hat sich auch verbessert, allerdings hat dies schon einige Wochen gedauert. Die Creme zieht wirklich sehr schnell ein und kann auch als make up Unterlage verwendet werden. Mit der Creme an sich kommt man mehrere Monate aus.
Kleiner Minuspunkt ist dass meine Haut im oberen Stirnbereich oft trocken ist. Also bei trockenen Hauttypen würde ich diese Creme nicht benutzen.
Fazit: Wer unter fettiger und/oder Mischhaut und/oder kleineren Hautunreinheiten leidet, dem kann ich diese Tagespflege auf jeden Fall weiter empfehlen. 

Siehe auch:
Aok Pur Balance 
 

Donnerstag, 7. März 2013

Palmolive Naturals


1.) Palmolive Naturals Milchproteine & Feuchtigkeitsmilch
2.) Palmolive Naturals Kokos & Feuchtigkeitsmilch
Beides von dm, jeweils im Doppelpack 250 ml für ca. 2 Euro  

1) Palmolive Naturals Milchproteine (Sanft & Sensitiv)
Der Hersteller sagt: "Palmolive Cremedusche „Sanft & Sensitiv“ enthält reine Milchproteine und Aloe Vera-Extrakte 100% natürlichen Ursprungs. Die sanfte Formel hinterlässt ein angenehmes Feuchtigkeitsgefühl auf Ihrer sensiblen Haut."
Resultat: Von dem Duft bin sehr angetan. Er riecht neutral, aber dennoch irgendwie sanft und seeehr sehr gut. Die Duschcreme ist cremig und schäumt auf der Haut und es bleibt ein wirklich toller und angenehmer Duft zurück.
Diese Duschcreme werde ich mir auf jeden Fall öfter kaufen, weil ich einfach total begeistert bin und der Duft trotz der "nur" angegeben Milchproteine einfach toll riecht.


2) Palmolive Naturals Kokos (Verwöhnende Pflege)
Der Hersteller sagt: "Palmolive Cremedusche „Verwöhnende Pflege“ enthält Kokos- und Aloe Vera-Extrakte 100% natürlichen Ursprungs. Die reichhaltig samtige Formel pflegt Ihre Haut zart und verwöhnt sie."
Resultat: Diese Duschcreme kaufe ich in regelmäßigen Abständen weil ich den Duft von Kokos generell liebe. Die Duschcreme hat eine ebenfalls cremige Konsistenz und lässt sich gut auf der Haut schäumen. Früher war der Verschluss von Palmolive nicht wirklich optimal, ich habe mir oft die Fingernägel dabei abgebrochen. Jetzt allerdings mit neuer Optik und viel besserem Verschluss kaufe ich das Produkt noch viel lieber. :)
Der Duft von der Duschcreme begeistert mich immer wieder, da er zwar nur leicht nach Kokos, dabei aber zusätzlich einfach total sanft und angenehm riecht. Den Duft habe ich so bei noch keinem anderen Produkt gerochen.
Also einfach nur top top top! :) 


Siehe auch:
Palmolive Naturals Duschen & Baden

Sonntag, 3. März 2013

Selbstbräunungsmilch


1.) Sun Dance Selbstbräunungsmilch von dm  200 ml für 1,95 Euro
2.) Lavozon Selbstbräunungsmilch von Müller 200 ml für ca. 2 Euro

Wer im Winter (oder Sommer) ohne UV-Strahlung braun werden möchte bzw. aussehen will, kann auf die kostengünstige Selbstbräunungsmilch von dm oder Müller zurückgreifen.

Anwendung: Beide Produkte werden auf die gut gereinigte Haut aufgetragen und verteilt. Der Haaransatz und die Augenbrauen werden dabei ausgelassen. Die Hände nach dem Benutzen gründlich (!!)  reinigen. Die Bräunung ist nach 2 bis spätestens 6 Stunden abgeschlossen und hält bei einmaliger Anwendung bis zu 3 Tage.

1) Sun Dance Selbstbräunungsmilch
Von dieser Selbstbräunungsmilch bin ich total überzeugt. Sie zieht schnell ein und hinterlässt eine streifenfreie, schöne Bräunung. Den Geruch empfinde ich als angenehmer als den von Lavozon, also nicht ganz so stark und besser-riechend. Der Abschluss der Bräunung bzw. der Beginn dauert hier allerdings etwas länger als bei dem anderen Produkt. Preislich, Anwendungstechnisch und Fazitmäßig gesehen also ein top Produkt.  

2) Lavozon Selbstbräunungsmilch
Auch mit diesem Selbstbräuner habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die Lotion zieht schnell ein und macht die Haut schön braun ohne Streifen oder Flecken. Der Geruch ist zwar nicht allzu intensiv, aber ich nehme ihn auch noch nach 3 Tagen nach der Anwendung wahr, was mich dann doch ein wenig stört. 

Wenn ich mich also zwischen diesen beiden Produkten entscheiden müsste, würde ich das erste nehmen.